ABC-Etüden

ABC-Etüde KW 25+26/2021 – Geschätzte Kannibalen

Der letzte Etüdenaufruf vor der Sommerpause kommt einher mit der Wortspende von Monika, der Bloggerin von Allerlei Gedanken.
Die drei Wörter, welche sich geschmeidig in einen maximal 300 Worte umfassenden Text einfügen sollen, lauten
-Praline – herzhaft – wandern –.

Lieben Dank an Christiane für Einladung und Titelbild.

Geschätzte Kannibalen

In der Abenddämmerung beginnen sie durch meinen Garten zu wandern.
Auf ihrer Suche nach Futter hinterlassen sie deutliche Schleimspuren auf der Holzterrasse.
Schließlich tauchen sie im Dickicht des Erdbeerbeetes unter. Naschen hier und da an einer reifen Frucht, so als wäre es eine leckere Praline.
Als Nächstes entdecken sie das frische, zarte Laub von Salat und Aubergine.
Ihr Appetit auf Herzhaftes ist geweckt.
Die Wand des Hochbeetes hält sie nicht auf.
Sperren aus Schafwolle? Ich sehe förmlich, wie sie hämisch grinsen.
Kurzen Prozess machen sie mit den jungen Pflänzchen. Nicht einmal mehr ein Strunk wird am Morgen noch zu sehen sein, wo heute noch 20 kleine Salatpflanzen standen. Die Aubergine übersteht einmal mehr das Massaker zerzaust zwar, aber standhaft.
Doch noch bevor die gefräßigen, unbehausten Mundräuber ihr Werk vollendet haben, naht zum Glück unerwartete Hilfe für den Salat.
Familie Tigerschnegel ist auf der Jagd. Die drei auffällig gezeichneten großen Nacktschnecken vertilgen hungrig und kontinuierlich die eigene Verwandtschaft.
Da sag noch einer etwas gegen Kannibalismus …

Tigerschnegel (Limax maximus)
Von Christian Fischer, CC BY-SA 3.0,
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16010864

6 Gedanken zu „ABC-Etüde KW 25+26/2021 – Geschätzte Kannibalen“

  1. Gefällt mir sehr, die Etüde. Schön beschrieben – und ich habe was Wichtiges gelernt :-)! Bisher hatte ich auch nur auf Igel gesetzt als „Retter des Salats“… . und hätte die Tigerschnegel wohl als eher „unerwünscht“ angesehen. Etüden bilden … .

    Gefällt 1 Person

  2. Eine schöne Beschreibung. Welche Themenvielfalt diese drei Wörter abdecken können, daran habe ich nicht gedacht.
    Toll gemacht, da kann man sich sehr schön als Beobachter dazu gesellen.
    Viele Grüße und einen schönen Abend Monika

    Gefällt 1 Person

  3. Ich freue mich immer, wenn ich Tigerschnegel hier im Garten sehe, denn leider bekomme ich nur sehr selten mit, dass der Igel vorbeischaut 😉
    Danke dir für die Reportage aus dem Garten, ich kann mir das so was von gut vorstellen! 😁
    Abendgrüße mit Fußball 😁🌦️⚽🍺🥨🧀👍

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.