Gedankensplitter

14. August 2019 – Gelegenheitslyrik

Passt schon

In dem ehrlichen Lande regierte der König Haltewort…Er…hatte mit allen Königen der Welt einen Frieden geschlossen, welcher in den Worten bestand: Tue mir nichts, ich tue dir auch nichts.
aus Das Märchen vom Baron von Hüpfenstich von Clemens Brentano

Ob du die Pölsterchen in Stretch zelebrierst
oder deine Haut mit buntem Kitsch dekorierst
OlaSeku, Rastalocken,
zu Sandalen Tennissocken?
Dein SUV – dein größter Schatz –
als Testosteron-Ersatz?

Ob nun Schwarz dein neues Rot ist,
dein Guru noch lebt oder längst tot ist,
Ob du dich beim Joggen plagst,
auf Rädern durchs Gelände jagst,
gärtnerst, bastelst, musizierst
oder nur das Sofa zierst…

Ich sach mal:  Den Geschmäckern hinieden ist verschieden… 

Couchpotatoe, Sportskananone,
Essen mit Fleisch oder ohne,
Weltenbummler, Stubenhocker,
Schmusebarde, harter Rocker,
Mono-, Poly-, Atheist,
Träumer oder Realist,
ein Hans Dampf in allen Gassen ?
Leben und auch Leben lassen.

Ich sach mal: Den Geschmäckern hinieden ist verschieden…und das ist gut so!

Keep Smiling

Der Lieblingsspruch meines Stiefvaters war:Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln oder eine linke Gerade.“
Der Nachteil beim Boxen ist, dass der Andere vielleicht zurückschlägt. Das kann das Lächeln löchrig machen. Da ist es doch deutlich ungefährlicher, gleich lächelnd die Zähne zu zeigen…
oder wie Carl Sandburg es formulierte: Stell dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin.

El Cheffe redet seit Stunden schon
heiße Luft umwabert mich ungebeten.
Weggehn ist leider keine Option.
Ich möchte ihm lächelnd vors Schienbein treten.
Welcher Wahn hat mich geritten,
diese Null um einen Job zu bitten?
Nein, Weggehn ist grad keine Option.
Ich möcht MIR lächelnd vors Schienbein treten

Keep smiling – jeder macht so seine Show
Keep smiling – always keep smiling.
Zähne zeigen geht auch so.

Dein Tag war mies. Nun zickst du mich an.
Ich träum den Krieg, bei dem die Soldaten streiken.
Lächelnd zieh ich den Mantel an.
Du kannst mich mal … bei facebook liken.
Lös dein Problem und krieg dich ein.
Ich werde nicht dein Boxsack sein.
Ich lächle: Tja, das war es dann…
Du kannst mich mal…bei Facebook liken.

Keep smiling – auch wenn‘s schwer fällt.
Keep smiling – always keep smiling.
Lächle weg, was dir missfällt.

ErichSchmitt_Berufslexikon_Sekundant (2)
„Der Sekundant“ aus Erich Schmitt: „Erich Schmitt’s Berufslexikon“ Eulenspiegel Verlag Berlin 1978 (1966) … an dieses Bild muss ich bei dem Thema immer denken.

nach oben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.